Kommentare: 2
  • #2

    Klaus-Dieter Köhler (Dienstag, 15 Mai 2018 16:27)

    Die ultimative Fußball-Lesung zur WM 2018 im Kartenhausensemble: Das Runde muss ins Eckige" mit Karl-Jürgen Siehler, Klaus-Dieter Köhler und Jasper Köhler. 1. Juli -15.00

  • #1

    Brigitte Kraus (Sonntag, 07 Juni 2015 14:22)

    Ja wie soll ich anfangen, hörte nur den Staubsauger brummen, war das das Klingelzeichen zum Anfang.
    Dann waren die Stühle noch nicht am richtigen Platz, Halvor lief hin und her zwischendurch Handy Anruf von Klaus, der nicht rechtzeitig kommen konnte. So mußte er sein Publikum beruhigen, dass Klaus später kommt. Dann endlich machte er den roten Vorhang zur Seite und sein Arbeitszimmer kam zum Vorschein. Lustig und streßig ging es weiter. Ein netter abend ging ganz schnell zu Ende und alle schmunzelten als, sie die Hühnerleiter wieder verließen. Prima gemacht ich sage gute Nacht.

"Der Bürger" ist ein Stück, welches sich zusammensetzt aus vielen Texten des Schaffenswerk Robert Walsers und welches das Spannungsverhältnis des modernen Menschen zeichnet.

Er unterwirft sich der Ordnung bis zur Unerträglichkeit und dann schafft er sich explosionsartig Raum im Chaos. Erkenntnisse, die kein Gehör finden, weil sie vor Unsicherheit nicht nach außen dringen. Die Angst vor der Verantwortung und dem eigenen Gedanken rauben ihm die Freiheit, doch das Kind in ihm kennt noch diese Augenblicke.

 

Die Presse schrieb einst darüber :

 

.... Halvor Boller ...... bewies mit seiner Collage, dass er bereits ein Meister seines Faches ist.  ....  (Neue Westfälische)

 

.....mit den existentiellen Bedrohung und Vereinsammung des modernen Menschen, welche Halvor Boller mit großer, bis an die Grenzen psychischer und physischer Verausgabung reichender Eindringlichkeit gestaltete.  ......   (Westfalen-Blatt)

 

und das schrieb die Presse aktuell :

http://www.wiesbadener-tagblatt.de/lokales/untertaunus/hohenstein/der-buerger-als-textcollage-von-und-mit-halvor-boller-auf-der-kleinen-buehne-des-kartenhausensembles_17869116.htm

 

 

 

Das schrieb die Presse in Klagenfurt :  Kleine Zeitung 20.10.2017