Kommentare: 1
  • #1

    Brigitte Kraus (Sonntag, 07 Juni 2015 14:22)

    Ja wie soll ich anfangen, hörte nur den Staubsauger brummen, war das das Klingelzeichen zum Anfang.
    Dann waren die Stühle noch nicht am richtigen Platz, Halvor lief hin und her zwischendurch Handy Anruf von Klaus, der nicht rechtzeitig kommen konnte. So mußte er sein Publikum beruhigen, dass Klaus später kommt. Dann endlich machte er den roten Vorhang zur Seite und sein Arbeitszimmer kam zum Vorschein. Lustig und streßig ging es weiter. Ein netter abend ging ganz schnell zu Ende und alle schmunzelten als, sie die Hühnerleiter wieder verließen. Prima gemacht ich sage gute Nacht.

als nächstes folgt

 

 

 

 

 

eine längere Pause vor Ort

denn wir gastieren

 

 

 

 

Eintritt kostet es keinen, wir finanzieren über Spenden und nehmen auch gerne großzügige, denn ein Künstler muss genausoviel für Brötchen bezahlen, wie Sie.  Wer also diesem Abend beiwohnen möchte, der/die möge uns doch bitte hier unten eine Nachricht zukommen lassen.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.